Behindertenheim Camagüey

Das Behindertenheim „Henry Reeves“ in Camagüey, wurde in den 80er Jahren gebaut und betreut 240 mittel- und schwerstbehinderte Menschen, wovon 120 im Heim leben. Die Patienten werden von rund 189 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut. Es ist die einzige Institution dieser Art in der Provinz Camagüey. Nach einer kompletten Renovation des Behindertenheimes in den Jahren 2012 – 2016 (unter anderem mit der Unterstützung der Schweizer- und Japanischen Regierung) möchten wir in Zukunft weitere Unterhaltsarbeiten garantieren sowie die physiotherapeutische Betreuung mit entsprechenden Hilfsgeräten verbessern.
Ebenfalls unterstützt Camaquito diese behinderten Menschen bei kulturellen und sportlichen Aktivitäten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.