Bildungsprojekte

Wir unterstützen Kindergärten, Schulen und Spezialschulen (z.B. eine Schule für sehbehinderte, blinde und gehörlose Kinder). Konkret werden diese Institutionen renoviert oder bei Bedarf erweitert. Ebenfalls werden sportliche und kulturelle Aktivitäten in diesen Schulen unterstützt. So konnten wir in den letzten Jahren über 1700 Schulkindern und dem dazugehörigen Lehrpersonal die Lern- und Unterrichtsbedingungen wesentlich verbessern. Das wiederum wirkt sich positiv auf das Lernumfeld aus. Ebenalls wurde im 2009, nach den schlimmen Wirbelstürmen, über 30 Landschulen beim Wiederaufbau unterstützt.
Das kubanische Bildungssystem ist für Lateinamerika vorbildlich und wir möchten dieses mit weiteren Projekten nachhaltig unterstützen, damit auch die neue Generation in Zukunft davon profitieren kann.

Im Weiteren unterstützt Camaquito Berufsschulen, so z.B. die „Escuela de Oficio“ des Büros des Stadthistorikers von Camagüey, wo junge Kubanerinnen und Kubanern in diversen Handwerkberufen professionell ausgebildet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.