Café Literario

Das “Café Literario” in Camagüey wurde am 20. Oktober 2009 eröffnet. Diese kulturelle Begegnungsstätte wird von der Kubanischen NGO “Asociación Hermanos Saíz” (AHS) geführt. Camaquito arbeitet seit einigen Jahren mit der lokalen Vertretung der AHS in Camagüey zusammen. Das “Café Literario” bietet unter anderem eine Galerie für junge Künstler, Raum für Videovorführungen und Debatten, Internetcafé (gratis für junge Kubanerinnen und Kubaner!!) sowie täglich diverse kulturelle Aktivitäten (Kleinkonzerte, Vorlesungen, Workshops etc.). Im Café Literario werden jährlich auch verschiedene Nationale Festivals für junge kubanische Künstler organsiert.
Camaquito unterstützt diese Institution mit technischen Geräten und Mobiliar und bei der Organisation der Festivals mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.