Umweltprojekte

Unterstützt werden hier Landgemeinden, denen der Zugang zum Trinkwasser ermöglicht sowie eine Arbeitsbrigade der Stadt Camagüey, welche für den Unterhalt des gesamten Wasser- und Abwassersystem der Stadt Camagüey (330’000 Einwohnerinnen und Einwohnrer) verantwortlich ist. Das 1927 erbaute Kanalisationssystem der Stadt Camagüey hat sich im Laufe der Zeit leider nur geringfügig weiterentwickelt. In den letzten Jahren sind die Kanalisationsnetze durch die extrem lange Nutzungsdauer sanierungsbedürftig geworden. Das hat grosse Wasserverluste (bis zu 50%) zur Folge, welche durch undichte Stellen im Versorgungsnetz verursacht werden. Zudem sind immer wieder Verstopfungen zu beklagen.
Camaquito unterstützt die Arbeitsbrigade mit technischen Geräten und verbessert damit die Arbeitsbedingungen wesentlich. Die hygienischen Zustände bessern sich damit nachhaltig. Dadurch kann gegen mögliche Krankheiten, welche durch ein nicht gut funktionierendes Kanalisationssystem auftreten können, erfolgreicher bekämpft werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.